The Bank with a Soul

Irina Friesen

Dipl. Betriebswirtin
Executive Assistant

Irina ist seit September 2020 bei der MBaer Merchant Bank tätig.

Sie ist für die Unterstützung der Geschäftsleitung im Bereich Wealth Management und Corporate Banking zuständig und verantwortet die administrative, persönliche Betreuung und Beratung von Kunden aus Osteuropa.

Irina ist seit 2009 im Banking tätig und war die letzten Jahre hauptsächlich für das anspruchsvolle, russische Wealth Management Klientel zuständig.

friesen@mbaerbank.com

Exekutivaufgaben als Unterstützung des Managements / Excutive Assistant der Geschäftsleitung

Bank Julius Baer & Co. Ltd., Zurich:

  • Administrative Unterstützung bei allen Führungsthemen
  • Intensive Unterstützung bei der Geschäftsentwicklung und Projektumsetzung im komplexen und vielfältigen russischen Geschäftsumfeld
  • Konsolidierung und Erstellung von Geschäftsberichten und Präsentationen
  • Organisation von Geschäftsreisen, Kundenbesprechungen
  • Koordination von Marketingaktivitäten und -veranstaltungen

Relationship Managerin für Zentral- und Osteuropa

Liechtensteinische Landesbank AG, Repräsentanz in Zürich/Erlenbach:

  • Akquisition, Kundenberatung und -pflege
  • Nutzung eines umfangreichen Kundennetzwerks
  • Identifizierung der Kundenbedürfnisse sowie individuelle Anlageberatung
  • Erhöhung der Vermögensverwaltungsquote und Sicherstellung eines nachhaltigen, profitablen Wachstums

International Wealth Management

Commerzbank AG, Frankfurt am Main:

  • Ausbau des Portfoliowachstums durch Neukundenakquise
  • Pflege und Entwicklung der generierten Kundenbeziehungen
  • Unterbreitung von Investitionsvorschlägen gemäss der festgelegten Anlagestrategie
  • Regelmässige Reisetätigkeit in Russland, Lettland, Aserbaidschan und anderen osteuropäischen Ländern

Diese Website verwendet Cookies.

Um den reibungslosen Betrieb dieser Website zu gewährleisten und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies.

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.